.

Unser neuer Katalog ist da!

SCHULUNG - TRAINING - PRÄSENTATION - STP 0215

Interaktive Touch Displays – Montagelösungen für interaktive Displays – mimio – interaktive Projektoren – Das interaktive Cloudboard – interaktive Tafelsysteme – interaktive Whiteboards – Projektionstafeln – Audiosysteme – Lautsprecher – Möbel für den Audio-/ Videobereich

Bestellen Sie Ihr Exemplar direkt online!
Hier finden Sie den Katalog in unserem Online Archiv

ConenCity2016
Produkte
Über uns
Downloads
Kontakt
.

Produkte

CLEVERTOUCH
HITACHI
CLEVERBOARD
CLEVERVISION
CLOUDBOARD
AUDIO
CONEN MOUNTS
TAFELN FÜR INTERAKTIVE PROJEKTOREN
MÖBEL FÜR DEN AUDIO-/ VIDEO-BEREICH
MIMIO
PROJEKTIONSTAFELN
Komplettsysteme
.

Über uns

Wir sind Ihr Partner für interaktive Medien

Als Hersteller von Schulmöbeln und Schultafeln mit über 40-jähriger Geschichte haben wir uns bereits sehr früh mit dem Thema „interaktive Tafeln“ auseinandergesetzt. Bereits vor 10 Jahren integrierten wir die ersten interaktiven Mittelflächen in ein höhenverstellbares Schultafelsystem.

Seitdem haben wir durch den Verkauf von tausenden interaktiven Systemen und durch die Betreuung hunderter Kunden Erfahrungen gesammelt – und davon profitieren Sie als unser Kunde.

Samsung
Panasonic
Mimio

 

 

 

  • Jeder Kunde ist anders und hat andere Bedürfnisse und Ansprüche. Daher gibt es nicht „die eine“ Lösung bzw. Technologie für alle. Diesbezüglich bieten wir verschiedene interaktive Systeme an und haben für jeden Bedarf die richtige Lösung.

  • Viele Anbieter interaktiver Systeme koppeln Ihre Lösung fest mit Ihrer Softwareplattform. Wir haben uns bewusst dagegen entschieden, das zu tun. Sie ehalten bei uns natürlich auch Softwarelösungen für interaktives Arbeiten - auf all unseren Systemen können Sie aber problemlos bereits vorhandene und teuer bezahlte Software nutzen.

  • Die Integration interaktiver Systeme in Ihre bestehende Unterrichtsstruktur ist uns besonders wichtig. Daher bieten wir verschiedene integrierte Lösungen an und finden mit Ihnen die für Sie passende.
.

Downloads

Willkommen im Downloadbereich

Hier finden Sie unsere Datenblätter, Bedienungs- anleitungen und weiter Informationen zu unseren Produkten.

 

 

 

 

 

 

Zur korrekten Darstellung der PFD's benötigen Sie den Adobe Reader.

Download Kompendium Interaktiv
Flyer Interaktive Tafelsysteme
Download Flyer Samsung
Download Info Panasonic PT-CW230
Download Flyer Mimio
Download Info MimioProjector
Datenblatt MimioStudio
Datenblatt MimioMobile
Datenblatt MimioTeach
Datenblatt MimioPad
Download Flyer easiteach
.

Kontakt

Conen Produkte GmbH & Co. KG

Conenstraße 4
54497 Gonzerath

Tel.: +49 (0) 65 33 - 75-100
Fax: +49 (0) 65 33 - 75-603
E-Mail: info@conen-interaktiv.de

 

Ansprechpartner:

Thorsten Bensch
Tel.: +49 (0) 172 - 76 77 713
Fax: +49 (0) 65 33 - 75-603
E-Mail: tbensch@conen-interaktiv.de

Ansprechpartner:

Maria Stürmer
Tel.: +49 (0) 65 33 - 75-203
Fax: +49 (0) 65 33 - 75-603
E-Mail: mstuermer@conen-interaktiv.de

 

Günter Hoffmann
Tel.: +49 (0) 65 33 - 75-102
Fax: +49 (0) 65 33 - 75-603
E-Mail: ghoffmann@conen-interaktiv.de

 

Ralf Kinnen
Tel.: +49 (0) 65 33 - 75-300
Fax: +49 (0) 65 33 - 75-603
E-Mail: rkinnen@conen-interaktiv.de

.

Impressum / AGB

1. Haftungshinweis

1.1

Die auf diesen Internet-Seiten zugänglich gemachten Inhalte, Text-, Bild- und Tonmaterialien, Layouts sowie Programme sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung und Verbreitung, soweit sie nicht durch die Nutzung dieser Seiten automatisch entsteht, sowie die Überlassung an Dritte sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung durch CONEN Produkte GmbH & Co. KG gestattet. Urheberrechtsverletzungen sind zivilrechtlich gem. § 97 UrhG verboten und gem. § 106 UrhG auch strafbar.

1.2

Die auf unserer Website veröffentlichten Inhalte sind mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch können wir keine Gewähr für Ihre Richtigkeit übernehmen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung durch CONEN Produkte GmbH & Co. KG für Schäden, die sich aus der Verwendung der veröffentlichten Inhalte ergeben, ist ausgeschlossen.

1.3

CONEN Produkte GmbH & Co. KG übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit von verlinkten Web-Seiten, für deren Rechtmäßigkeit oder für die Erfüllung von Urheberrechtsbestimmungen im Zusammenhang den eingetragenen Web-Seiten und deren veröffentlichten Inhalten.

1.4

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

CONEN Produkte GmbH & Co. KG bietet auf seiner Website Links zu anderen Seiten im Internet an. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten inklusive aller Unterseiten, die gegen geltendes Recht verstoßen sowie gegen Internetseiten mit extremistischen (insbesondere rechtsextremistischen) oder gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalte. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten angebrachten Links und Banner.

Sollten wir unbeabsichtigt widerrechtliches Material auf dieser Website zur Verfügung gestellt haben, bitten wir darum, uns dies umgehend mitzuteilen. Diese Inhalte werden sofort aus dem Web genommen. Sollte ein Inhaber eine Verlinkung seiner Seite nicht oder in anderer Form wünschen, bitten wir um eine entsprechende E-Mail an info@conen-gmbh.de. Seinen Wünschen wird umgehend Rechnung getragen.

 

2. Anwendbares Recht

2.1

Jegliche in Verbindung mit der Website oder deren Benutzung auftretenden Rechtsansprüche oder Prozesse unterliegen der Auslegung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

3. Verantwortlichkeit

3.1

© 2015, sowie verantwortlich für den Inhalt der Seiten ist, soweit nicht eine anderweitige Verantwortlichkeit auf der Seite ausdrücklich gekennzeichnet wurde:

Conen Produkte Gmbh & Co. KG,
vertreten durch die Firma Conen GmbH,
diese wiederum vertreten durch ihren Geschäftsführer Gerd Conen
Conenstraße 4
54497 Morbach / Gonzerath

Telefon: +49 6533 75-100
Telefax: +49 6533 75-600
E-Mail: info@conen-gmbh.de
Internet: www.conen-gmbh.de

Ust-ID: DE 811 481 059

Die Firma Conen Produkte GmbH & Co. KG ist eingetragen im Handelsregister des AG Wittlich, HRA 20717
Die Firma Conen GmbH ist eingetragen im Handelsregister des AG Wittlich, HRB 21218

 

4. Erfüllungsort & Gerichtsstand

4.1

Erfüllungsort für beide Vertragsparteien ist unser Geschäftssitz.

4.2

Gerichtsstand für beide Vertragsparteien ist Bad Kreuznach. Unabhängig davon sind wir auch berechtigt, gegen den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand Klage zu erheben.

 

 

AGB

1. Geltungsbereich

1.1

Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Kunden richten sich ausschließlich nach diesen Allgem. Verkaufs- und Geschäftsbedingungen. Hiervon abweichenden oder zusätzlichen Allgem. Geschäftsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen; sie gelten nur, wenn und soweit sie diese von uns schriftlich bestätigt worden sind.

1.2

Mit seiner Bestellung erkennt der Kunde unsere Allgem. Verkaufs- und Geschäftsbedingungen an. Diese gelten auch für sämtliche künftigen Geschäfte.

 

2. Vertragsabschluss

2.1

Unsere Angebote gelten allein für Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe, Selbstständige und sonstige Unternehmen sowie für Schulen, Universitäten, Behörden und Vereine. Mit seiner Bestellung bestätigt der Kunde, das unsere Produkte in diesen Tätigkeitsbereichen verwendet werden und dort verbleiben.

2.2

Alle Angebote sind freibleibend und werden somit erst mit unserer schriftlichen Auftragsbestätigung oder dem Warenversendungsauftrag verbindlich. Die Angebote umfassen handelsübliche Mengen und solange der Vorrat reicht.

2.3

Produktänderungen in Farbe, Design und Technik, die der Verbesserung des Produktes dienen, behalten wir uns ohne gesonderten Hinweis vor. Bilder in Katalogen müssen nicht farbecht sein. Abbildungen, Zeichnungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsbeschreibungen sind nur mit unserer schriftlichen Bestätigung verbindlich. Für Irrtümer durch etwaige Druckfehler haften wir nicht.

 

3. Preisgestaltung

3.1

Alle Preise sind Nettopreise zzgl. Versandkosten und gesetzlicher Um- satzsteuer. Mengenrabatte gelten nur für den einzelnen Artikel in der be- schriebenen Größe und Farbe.

3.2

Soweit nicht anders ausgeführt, beziehen sich die jeweiligen Preise auf 1 Stück ohne das in einer Abteilung evtl. verwendete Dekorations-Material. Maßgeblich ist stets die Artikelbeschreibung in unserer Auftragsbestätigung.

3.3

Lieferungen innerhalb Deutschland und den Benelux-Staaten erfolgen ab einem Warenwert von 119,00 € einschließlich Umsatzsteuer versandkostenfrei; für darunterliegende Warenwerte berechnen wir die in dem Katalog angegebenen Versandkosten. Für Lieferungen in andere Länder als Deutschland und die Benelux-Staaten sind die Versandkosten und Liefermodalitäten gesondert zu vereinbaren.

3.4

Unsere Preise gelten nur für den jeweils aktuellen Katalog. Mit dem Erscheinen des Folgekatalogs verlieren sie ihre Gültigkeit.

 

4. Zahlungsbedingungen

4.1

Sämtliche Zahlungen des Kunden sind binnen 30 Tage nach Rechnungsdatum kostenfrei an uns derart zu leisten, dass wir spätestens am Fälligkeitstag über den Zahlbetrag frei verfügen können. Bei Überschreitung dieses Zahlungsziels werden wir Zinsen in Höhe von 8 % p.a. über dem jeweiligen Basiszinssatz berechnen. Die gesetzlichen Regelungen über den Zahlungsverzug bleiben unberührt.

4.2

Trotz anderslautender Tilgungsbestimmungen des Kunden sind wir berechtigt, dessen Zahlungen zunächst auf seine älteren Verbindlichkeiten anzurechnen. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, können wir die Kundenzahlung vorrangig auf die Kosten, dann die Zinsen und erst danach auf die Hauptforderung verrechnen. Über all dies werden wir den Kunden informieren.

4.3

Rabatte, Skonti oder andere Verkaufspreis-Herabsetzungen können nur beansprucht werden, wenn wir diese schriftlich zugesagt haben und der Kunde nicht mit anderen Zahlungen rückständig ist.

4.4

Schecks und Wechsel nehmen wir nur erfüllungshalber entgegen. Hierbei anfallende Bank-, Diskont- und Einziehungsspesen hat der Kunde zu tragen.

4.5

Gegen unsere Forderungen darf der Kunde nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Gegenforderungen aufrechnen. Ein Zurückbehaltungs- recht kann er nur ausüben, wenn es auf demselben Vertragsverhältnis be- ruht. Gegen uns gerichtete Forderungen können nicht abgetreten oder verpfändet werden.

4.6

Wir sind berechtigt, für unsere Forderungen, auch wenn sie bedingt oder befristet sind, ausreichende Sicherheiten zu verlangen. Ebenso können wir für Vorausleistungen angemessene Sicherheiten begehren.

 

5. Lieferungen

5.1

Sämtliche Liefertermine und –fristen müssen schriftlich bestätigt werden und stehen unter dem Vorbehalt unvorhersehbarer Produktionsstörungen und rechtzeitiger Selbstbelieferung mit erforderlichen Vormaterialien.

5.2

Lieferfristen beginnen mit dem Datum unserer Auftragsbestätigung anzulaufen; nicht jedoch vor der vollständigen Regelung sämtlicher Einzelheiten des Vertragsverhältnisses. Für die Einhaltung der Lieferfristen ist der Zeitpunkt maßgeblich, an dem die Ware im Sinne der nachfolgenden Tz. 5.4 an den Spediteur oder Frachtführer übergeben wird oder unser Werk verlassen hat. Gleiches gilt für Liefertermine.

5.3

Liefer- und sonstige Leistungsverzögerungen haben wir nicht zu vertreten, wenn diese auf höherer Gewalt beruhen. Hierzu gehören auch Arbeitskämpfe in eigenen oder fremden Betrieben, behördliche Anordnungen oder Transportverzögerungen. In solchen Fällen ruhen unsere Liefer- und Leistungspflichten für die Dauer der durch die höhere Gewalt eingetretenen Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit.

5.4

Vereinbart ist die Lieferung „ab Werk“ durch Selbstbelieferung oder durch einen von uns bestimmten Spediteur oder Frachtführer. Mit der Übergabe der bestellten Ware an den Spediteur oder Frachtführer, spätestens jedoch mit dem Verlassen der Ware aus unserem Werk geht die Gefahr auf den Kunden über. Wird die Auslieferung auf Wunsch des Kunden oder einen sonstigen in seinen Verantwortungsbereich liegenden Grund verzögert, geht die Gefahr mit der Mitteilung unserer Versandbereitschaft auf den Kunden über. In diesem Fall sind wir weiterhin berechtigt, auf Kosten des Kunden die Ware angemessen einzulagern und alle zu deren Erhalt erforderlichen Maßnahmen zu treffen. Die gesetzlichen Vorschriften über den Annahme- verzug bleiben hiervon unberührt.

5.5

Soweit nicht anders vereinbart, liefern wir die Ware auf Kosten des Kunden verpackt. Eine über den bloßen Transportzweck hinausgehende Verpackung oder sonstige Sicherung der Ware wird nicht geschuldet.

5.6

Auf Wunsch des Kunden kann die Lieferung in seinem Namen und auf seine Rechnung versichert werden.

5.7

Bereits ausgelieferte mangelfreie Ware nehmen wir nur nach vorheriger schriftlicher Bestätigung gegen eine Gutschrift des Produktpreises abzgl. einer Bearbeitungsgebühr von 10 % zurück. Alle Rücksendungen erfolgen auf Gefahr und Kosten des Kunden. Die zurückgegebene Ware muss ungenutzt, einwandfrei, vollständig und originalverpackt sein.

 

6. Gewährleistungen

6.1

Unsere Produkte sind vertragsgemäß und mangelfrei, wenn sie nicht oder nur unwesentlich von der vereinbarten Beschaffenheit (Qualität und Menge der Ware) abweichen. Ohne ausdrückliche schriftliche Vereinbarung garantieren und haften wir nicht für eine bestimmte Eignung und Verwendung unserer Produkte. Ebenso ist unsere Haftung für Verschlechterung, unsachgemäße Behandlung oder Untergang der Ware nach Gefahrübergang ausgeschlossen.

6.2

Der Kunde hat die Ware unmittelbar nach Erhalt auf deren Unversehrtheit und Vollständigkeit zu überprüfen. Offensichtliche Mängel sind uns innerhalb 1 Woche nach Eingang der Ware, versteckte Mängel binnen 1 Woche nach deren Entdeckung schriftlich anzuzeigen.

6.3

Bei Vorliegen eines Mangels sind wir zur Nacherfüllung verpflichtet. Dies erfolgt nach eigener Wahl entweder durch Ersatzlieferung oder Mängelbeseitigung. Führen wir die Nacherfüllung nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums erfolgreich durch, kann uns der Kunde eine adäquate Nacherfüllungsfrist setzen und nach deren fruchtlosen Ablauf entweder den Kaufpreis mindern oder von dem Vertrag zurücktreten. Weitergehende Ansprüche des Kunden bestehen nicht. Ergänzend gilt die nachfolgende Tz. 7.

6.4

Die Verjährungsfrist bei mangelhafter Lieferung beträgt 1 Jahr und beginnt mit dem Erhalt der Ware. Unberührt hiervon bleiben die gesetzlichen Verjährungsfristen bei vorsätzlichem Handeln. Durch Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung wird die Verjährungsfrist nicht verlängert oder beginnt neu anzulaufen.

6.5

Handelt es sich bei der Ware um eine gebrauchte Sache, erfolgt deren Verkauf unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.

 

7. Allgemeine Haftungsbeschränkungen

7.1

Soweit dies gesetzlich zulässig und in diesen Bestimmungen nicht anderweitig geregelt ist, haften wir auf Schadensersatz nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung gilt für jeden, aus welchem Rechtsgrund auch immer geltend gemachten Anspruch und umfasst somit insbesondere Ansprüche wegen Verletzung vertraglicher oder außerver- traglicher Pflichten, gesetzlicher Ansprüche oder von Pflichten bei der Vertragsanbahnung.

7.2

Außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haften wir bei schuldhaften Pflichtverletzungen nur für den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Ebenso ausgeschlossen ist unsere Haftung für Schäden, die nicht an dem Produkt selbst entstanden sind, insbes. haften wir nicht für den entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden unseres Kunden.

7.3

Soweit danach unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen entsprechend.

7.4

All dies gilt nicht für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

8. Eigentumsvorbehalt

8.1

Wir behalten uns das Eigentum an allen gelieferten Waren bzw. Produkten bis zur Erfüllung unserer sämtlichen Forderungen (einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer) vor. Durch den Eigentumsvorbehalt gesichert sind auch unsere Saldoforderungen, die sich aus der gesamten Geschäftsbeziehung ergeben.

8.2

Werden die von uns gelieferten Waren von dem Kunden im Rahmen seines ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs veräußert, verarbeitet oder umgebildet, tritt der Kunde bereits hiermit die ihm aus der Veräußerung, Verarbeitung oder Umbildung gegenüber Dritten zustehenden Ansprüche oder Forderungen in Höhe der uns gemäß der obigen Tz. 8.1. zustehenden Forderungen an uns ab. Diese Abtretung nehmen wir hiermit an, ohne jedoch verpflichtet zu sein, aus der Abtretung gegenüber Dritten vorzugehen.

8.3

Der Kunde ist nicht berechtigt, unter unserem Eigentumsvorbehalt stehende Waren bzw. Produkte zu verpfänden oder Dritten zur Sicherheit zu übertragen. Ebenso ist ihm eine Abtretung der ihm aus der Veräußerung, Verarbeitung oder Umbildung des Vorbehaltsgutes zustehenden Ansprüche untersagt.

 

9. Entsorgung von Altbatterien

9.1

Als Nutzer unserer Produkte sind unsere Kunden gesetzlich verpflichtet, etwa darinenthaltene Batterien oder Akkus nach Gebrauch entweder an uns oder an geeigneten Sammelstellen zurückzugeben. An unseren Geschäftssitz halten wir für unsere Kunden Rücknahmebehälter bereit. Als unfreie Sendung zurückgesandte gebrauchte Batterien oder Akkus werden wir nicht annehmen.

9.2

Das Zeichen mit der durchgestrichenen Mülltonne bedeutet, dass Batterien und Akkus nicht in dem Hausmüll entsorgt werden dürfen. Gfls unter der durchgestrichenen Mülltonne aufgeführte Zeichen bedeuten:

  • Cd: Batterie enthält Cadmium
  • Hg: Batterie enthält Quecksilber
  • Pb: Batterie enthält Blei

Batterieentsorgung

 

10. Datenschutz

10.1

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personen- und unternehmensbezogene Daten unserer Kunden werden von uns EDV-mäßig gespeichert, bearbeitet sowie im Rahmen der Vertragsabwicklung ggfls. an Dritte übermittelt.

10.2

Weiterhin werden Daten für unsere eigenen Werbezwecke erhoben und verarbeitet. Eine Weitergabe der Adressdaten unserer Kunden erfolgt nicht. Der Nutzung, Weitergabe oder Übermittlung ihrer Daten zu Werbezwecken können unsere Kunden jederzeit widersprechen.

10.3

All dies erfolgt unter Wahrung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und Gesetze. Auf dem Schutz und die Vertraulichkeit der Daten unserer Kunden legen wir besonderen Wert.

 

11. Rechtswirksamkeit

11.1

Mit dem aktuellen Katalog werden alle vorherigen Kataloge ungültig.

11.3

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgem. Verkauf- und Geschäftsbeziehungen oder anderweitig getroffene Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Vielmehr tritt anstelle der unwirksamen Vereinbarung diejenige Regelung, die der Erreichung des Vertragszweckes und seinem wirtschaftlichen Erfolg am nächsten kommt.

 

12. Anzuwendendes Recht

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts „Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf“.

 

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand

13.1

Erfüllungsort für beide Vertragsparteien ist unser Geschäftssitz.

13.2

Gerichtsstand für beide Vertragsparteien ist Bad Kreuznach. Unabhängig davon sind wir auch berechtigt, gegen den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand Klage zu erheben.